Gremienwahlen am 06./07. November 2021

Pfarrgemeinderäte und Direktwahl in den Pfarreienrat

raetewahl_210x148mm.indd

In den Pfarreien des Bistums Trier werden am 6. und 7. November die pastoralen Gremien neu gewählt. Die Vorbereitungen für die Wahlen haben inzwischen auch in unserer Pfarreiengemeinschaft begonnen, Kandidatinnen und Kandidaten konnten vorgeschlagen werden. Auch unsere Bistumssynode betont die große Bedeutung der Beteiligung aller Christinnen und Christen. So heißt es im Abschlussdokument: „Eine Kirche, die Jesus und dem Evangelium vom anbrechenden Reich Gottes folgt, setzt auf die Würde und die Verantwortung aller Getauften.“

Die diesjährigen Wahlen sind etwas Besonderes, denn in den kommenden vier Jahren sollen sich die Pfarreien auf der Ebene der heutigen Pfarreiengemeinschaften zu neuen Pfarreien zusammenschließen. Dieser Übergang verläuft in den einzelnen Pfarreien in einem unterschiedlichen Tempo. Pfarreien, die eine Zusammenlegung für 2023, 2024 oder 2025 beabsichtigen, können vor Ort entscheiden, ob der im November 2021 gewählte Pfarreienrat künftig den Pfarrgemeinderat der neu errichteten Pfarrei bildet oder ob sie Neuwahlen bevorzugen.

Bislang war eine Direktwahl in den Pfarreienrat nur möglich, wenn sich alle Pfarreien einer Pfarreiengemeinschaft dafür entschieden hatten. Diese Bedingung fällt nun weg. So haben sich die Gremien der Pfarreien Waldalgesheim und Weiler für die Wahl von Pfarrgemeinderäten entschieden. Die Pfarreien Bingerbrück, Daxweiler, Dörrebach/Seibersbach, Münster-Sarmsheim und Stromberg wählen ihre Kandidat*innen direkt in den Pfarreienrat.

Die Wahl wird in einigen Gemeinden als allgemeine Briefwahl durchgeführt. Entsprechende Unterlagen gehen Ihnen zu.
An anderen Orten wird es die Möglichkeit geben die Stimme in einer Wahlurne in der Kirche abzugeben. Hierzu werden Informationen vor Ort veröffentlicht.

In den kommenden Wochen werden Sie sich durch entsprechende Aushänge an den Kirchen über die Kandidatinnen und Kandidaten in ihren Orten informieren können. Wir werden versuchen auch unsere Homepage dahingehend so aktuell wie möglich zu halten.