Marienkäfer Münster-Sarmsheim

Unsere Kindergruppe

Kinder-Rochuswallfahrt der Marienkäfer 2014

Wer wir sind

Die Marienkäfer sind eine Kinderkirchengruppe, die sich aus einer privaten Initiative heraus vor einigen Jahren gebildet hat. Die Kinder treffen sich einmal wöchentlich im Pfarrheim in der Rheinstraße (über dem katholischen Kindergarten). In spielerischer Form werden die Kinder überkonfessionell an den Glauben herangeführt.

Die Gruppe hat derzeit eine Größe von mehr als 15 Kindern, die teils evangelisch, teils katholisch und teils orthodox sind. Im Oktober 2014 haben wir neben der „Hauptgruppe“ (Maxi-Marienkäfer) mit einer Gruppe für die kleineren Kinder (Mini-Marienkäfer) begonnen.

Derzeit ist die Maxi-Gruppe weitgehend belegt, die Mini-Gruppe ist zur Zeit nicht aktiv. Wenn Sie Ihre Kinder bei uns anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an eine der unten stehenden Kontaktpersonen.

Was wir tun

Unser Programm: Gemeinsam glauben, beten und singen; Leben im Kirchenjahr; biblische Geschichten, Spiel, Spaß und Freude.

Orientiert an den Themen des Kirchenjahres werden von den Betreuerinnen die Gruppenstunden vorbereitet und mit den Kindern gemeinsam erarbeitet. Dabei kommen der Spaß und das gemeinsame Erleben  nicht zu kurz, denn vor allem wollen wir „Freude am Glauben“ vermitteln und es soll die Herzensbildung gefördert werden. Es wird gespielt, gebastelt, gemalt und gesungen, aber auch in der Bibel gelesen oder auch mal über ernste Themen gesprochen.

Bei der Bearbeitung und Vorbereitung der Themen holen wir uns Unterstützung aus Materialien des NET-Programms. NET steht dabei für  „Neuevangelisierung für das dritte Jahrtausend“. NET wurde von katholischen Müttern in Nordamerika gegründet und ist eine Antwort auf die Aufforderung von Papst Johannes Paul II. zur Neuevangelisierung im dritten Jahrtausend. Getragen wird NET von der katholischen Apostolatsbewegung Regnum Christi, einer kirchlich anerkannten geistlichen Gemeinschaft.

Informationen zu NET gibt es hier:

http://www.net-herzensbildung-fuer-kinder.org/

http://www.regnumchristi.org/de/was-wir-tun/jugend/apostolat-net/

Projekte und Highlights

Verteilt über das Jahr runden kleinere Projekte und Ausflüge unsere Arbeit mit den Kindern ab. Dazu gehören z.B.:

  • Besuch der Synagoge der jüdischen Gemeinde in Bad Kreuznach
  • „Theaterprojekte“: (Dreikönigskrippenspiel, “Frau Holle”, Auferstehungsspiel)
  • Ausflug zum Barfußpfad nach Bad Sobernheim
  • Mitwirkung am “Fest des Ewigen Gebets” mit einer gestalteten Bet- und Lobpreisstunde für Kinder
  • gemeinsamer Besuch Museum am Strom
  • Besuch in einer Eisdiele mit Besichtigung der Eis-Herstellung
  • Erste-Hilfe-Kurs durch den Malteser Hilfsdienst im November 2014
  • Nikolausfeier im Pfarrheim
  • Fahrt zum Schönstattheiligtum nach Wiesbaden in das Pater-Kentenich- Haus
  • Beteiligung und Organisation der Sternsingeraktionen
  • In den Jahren 2014 und 2015 haben wir den Osterbrunnen an der Burg Klopp in Bingen geschmückt (Bericht hierzu finden Sie hier)
  • Am Freitag nach Allerheiligen: gemeinsam auf den Friedhof gehen und an den Gräbern ohne Licht, eins aufstellen und für die Verstorbenen beten
  • Ausflug zum Felsenmeer im Odenwald
  • Einstudieren des Singspiels “Ruth” durch ehrenamtliche Chorleiterin
  • Ausflug zum Neroberg nach Wiesbaden mit Führung durch die orthodoxe Kapelle
  • „Ölbergwache“ in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag in der Pfarrkirche St. Peter und Paul (2016)
  • Oster-Schmücken des schmiedeeisernen Gitters an der Kirche St. Peter und Paul (im Jahr 2016 erstmalig, statt Schmücken des Osterbrunnens der Burg Klopp), aktuell (2017) ist das Treppengitter wieder frisch geschmückt.
  • Einstudieren eines Auferstehungsspiels für Ostern: Aufführung 16. April um 18.15 Uhr in St. Peter und Paul (anschließend Vorabendmesse ab 19.00 Uhr)
  • Besuch Orthodoxe Kirche / Orthodoxer Gottesdienst in Mainz Orthodoxe Gemeinde Hl. Christophorus, am Samstagabend, 25. Juni 2016.  Informationen finden Sie hier
  • Kinderrochuswallfahrt am 26. August 2016
  • Adventsliedersingen im Altenheim Haus Andreas in Bingen-Büdesheim am 27.11.2016
  • Auftritte in verschiedenen Altenheimen in der Umgebung (Herbergssuche, Krippenspiel, Frau Holle, Instrumentalmusik)
  • Erste-Hilfe-Kurs im Frühjahr 2017
  • Gründonnerstagswache am 13.04.2017 (wir wachen, beten und übernachten gemeinsam in der Pfarrkirche St. Peter und Paul), ab 09.00 Uhr
  • Elternstammtisch jeden zweiten Donnerstag im Monat im Rathauscafé

 

In der nächsten Zeit geplant:

Über unsere Aktivitäten wird immer rechtzeitig in einer Programmvorschau (Käferbrief) informiert. Diese kann bei Interesse gerne unter der unten angegebenen E-Mail Adresse angefordert werden.

Vorhaben der nächsten Zeit sind

Eltern sind herzlich zu den Ausflügen und Aktivitäten eingeladen. An den Ausflügen tragen wir unsere Gruppen-T-Shirts, Gruppenhalstücher und Rucksäcke.
Manchmal gibt es auch ein NET-Magazin für die Kinder mit nach Hause.

Alle Aktionen werden vom Marienkäferteam organisiert. Dazu gehören aktuell von der katholischen Kirchengemeinde Annette Rößler und Tanja Sprang, von der evangelischen Kirchengemeinde Kathrin Hegermann, Yvonne Zohm und Inna Mehlig.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen finden Sie in den angehängten Dateien.

Kontakt

E-Mail: marien.kaefer.2@web.de

Annette Rößler: Telefon 0178 / 536 32 56
Yvonne Zohm: Telefon 0177 / 642 37 36

 

Anmeldeunterlagen
Anmeldeformular Marienkäfer

Einverständniserklärung bzgl Homepage

Abmeldung Marienkäfer

 

Navigation
Zurück zur Startseite Münster-Sarmsheim

 

Impressionen von unseren Ausflügen und Veranstaltungen

vlcsnap-2014-10-28-10h47m25s103

Aufführung „Frau Holle“ im Pfarrheim

IMG_20140404_154726

In der Synagoge Bad Kreuznach

IMG_20140404_160828

Erläuterungen zu den Tora-Rollen

IMAG0676

Selbstbemalte Marienkäferrucksäcke

IMAG0836_BURST001

Orthodoxe Gemeinde Mainz (Juli 2016) mit Erzpriester Johannes Nothhaas

IMG_0472

Ewig Gebet März 2015

 

Zur Bildergalerie der Marienkäfer kommen Sie hier:

Bildergalerie