Maßnahmen zur Corona Pandemie

Aktuelle Maßnahmen

Das jeweils aktualisierte Schreiben des Generalvikars mit den Maßnahmen zur Coronapandemie an die Mitarbeiter*innen in der Seelsorge finden Sie hier: https://www.bistum-trier.de/home/corona-virus-informationen/


Wann sind Gottesdienste wieder möglich?

Inzwischen hat das Bistum Trier ein Schutzkonzept zur schrittweisen Wiederaufnahme von öffentlichen Gottesdiensten vorgelegt. Umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen machen eine sorgfältige Planung und Organisation im Vorfeld notwendig. Die örtlichen Räte sind in die Entscheidungsfindung mit einzubeziehen und die Voraussetzungen für die Feier der Gottesdienste müssen klar und zugänglich veröffentlicht werden, damit die Einhaltung aller Schutzmaßnahmen und Auflagen gewährleistet ist. Das braucht Zeit. Daher wird es am kommenden Wochenende noch keine öffentlichen Gottesdienste in unserer Pfarreiengemeinschaft geben und ein konkreter Zeitpunkt dafür steht noch nicht fest. Das Pastoralteam ist mit den Räten in Kontakt und wird ein entsprechendes Konzept entwerfen.
Schutzkonzept „Schritt für Schritt“

Bischof Stephan Ackermann hat in einem Begleitbrief darauf hingewiesen, dass es nicht um eine Verpflichtung geht, ab Mai wieder Gottesdienste zu feiern, sondern dass vor Ort sorgfältig zu prüfen ist, was ermöglicht werden kann. „Wir sind noch weit entfernt von den gewohnten und unbeschwerten Gottesdienstversammlungen.“ so der Bischof wörtlich.
Begleitschreiben des Bischofs zum Schutzkonzept

Wir sind für Sie da

Unser Pfarrbüro bleibt auch weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Telefonisch bleiben wir hier erreichbar.

Auch als Pastoralteam sind wir weiterhin für Sie da. Sprechen Sie uns an und geben Sie uns gerne Bescheid, wer sich über einen Anruf von uns freuen würde, oder auch akut praktische Hilfe braucht. Wir werden gemeinsam nach einer Lösung suchen:
Hier finden Sie unsere Kontaktdaten (bitte beachten Sie die veränderten Angaben von Frau Hautz im Home-Office):
Pastoralteam

Über alle neuen Entwicklungen halten wir hier auf dem Laufenden. Detaillierte Informationen sind auch jederzeit auf der Bistumshomepage einsehbar.